Kälte ist Gesund: 6 Gründe die für die Kälte sprechen

Wie Sie die Kälte für sich und Ihre Gesundheit nutzen können erfahren Sie hier in unserem Artikel.

Schon in jungen Jahren hören wir im Winter ständig ‚Zieh dich warm an wenn du rausgehst, es ist kalt Draußen‘, weshalb genau dies jedoch häufig nicht sinnvoll ist und wieso Kälte sogar gut und gesund für den Menschen sein kann, haben wir im Folgenden für Sie beschrieben.

  1. Die Produktion der braunen Fettzellen wird angeregt

Braune Fettzellen braucht der Körper, um weniger zu frieren. Dies geschieht, indem braune Fettzellen das weiße Fettgewebe im Körper verbrennen. Hierdurch entsteht Wärme, welche uns eisigen Temperaturen warmhält.

Für den Körper ist das braune Fettgewebe mehr als wichtig, jedoch wird dieses bei stetig gleichbleibenden oder zu warmen Temperaturen abgebaut, hierzu zählen auch warm geheizte Räume in Herbst und Winter. Dies bewirkt, dass man leichter friert und der Kälteempfindlicher wird.

  1. Ankurbelung des Kreislaufs

Wird der menschliche Körper für einen gewisse Zeitspanne kalten Temperaturen ausgesetzt, so ziehen sich die Blutgefäße zusammen, hierdurch fließt das Blut nur langsamer durch diese hindurch. Das Herz muss somit stärker pumpen und den gesamten Kreislauf anregen. Sobald sich die Blutgefäße nun wieder erweitern, verbessert sich die Durchblutung.

  1. Schmerzen können durch Kälte reduziert werden

Die schmerzlindernde Wirkung der Kälte ist den Meisten bereits bekannt. Häufig wird die Kälte in Form von Eissprays oder Kühlpacks lokal und direkt an der schmerzenden Körperstelle angewendet, aber auch Ganzkörper-Anwendungen können in vielen Fällen vorteilhaft sein.

Wenn ein Körper starker Kälte ausgesetzt wird, schüttet dieser Norepinephrin (auch bekannt unter Noradrenalin) aus, welches schmerzreduzierende Wirkungen entfalten kann.

Eine Schmerztherapie mittels Kälte gilt bereis als weit erforscht und wird täglich von Ärzten und Kliniken genutzt.

  1. Kälteeinfluss kann das Immunsystem fördern

Fälschlicherweise wird oft davon berichtet, dass kalte Temperaturen eine krank machende Wirkung haben, dies stimmt jedoch nicht. Eher ist das Gegenteil der Fall, denn Kälte kann sogar eine positive Wirkung auf das Immunsystem haben. Durch Einfluss der Kälte kann die Zahl aktiver Immunzellen im Körper reduziert werden. Eine große Zahl aktiver Immunzellen ist ein Hinweiß auf vorliegende Entzündungen. Durch Kälteeinwirkungen auf den Körper kann die Anzahl weißer Blutkörper im System gesteigert werden und das Immunsystem gefördert werden.

  1. Die Funktion der Schilddrüse wird gestärkt

Neben Noreadrenalin setzt der Körper unter Einwirkung von Kälte auch TRH (Thyreotropin-Releasing-Hormon) frei. Dieses fördert die Aktivität der Schilddrüse, wodurch diese wiederum T3 und T4 produziert. Hierdurch wird der Zellstoffwechsel angeregt. Die Kälte halt also eine von Grund auf entscheidende Wirkung auf die Aktivität von Kreisläufen und der Schilddrüse.

  1. Energie-Kick durch Kälte

Die Wirkungsweise von Kälte als „Energie-Kick“ ist bereits bekannt. Häufig wird diese in unterschiedlichen Anwendungsformen beispielsweise in Form von Kalten-Duschen oder Bädern in Eiswasser angewendet. Hier werden über bereits genannten Hormone hinaus auch Endorphine sowie Dopamin im Körper freigesetzt. Das Dopamin im Körper ist für die Konzentrationssteigerung zuständig und dafür Kopf und Geist aufzuwecken, wodurch ein Energie-Kick entsteht, welcher so dank der Kälte verspürt werden kann.

Die genannten Vorteile, zeigen bereits, wie besonders und wichtig die Wirkung der Kälte für den Menschen sein kann. Über die genannten Gründe hinaus gibt es natürlich noch viele zusätzliche Effekte, welche mittels der Anwendungen von Kälte erzielt werden können.

Wenn nasskaltes Wetter Sie davor abschreckt sich in kalten Temperaturen draußen aufzuhalten, können wir Ihnen empfehlen, die Kälte bei -85 Grad in unserer Kältekammer zu testen.

Durch die sehr niedrige Luftfeuchtigkeit in der Kältekammer entsteht eine trockene Kälte, bei welcher sich die hohen Minusgrade sogar angenehm auf der Haut anfühlen.  Testen Sie, wie Sie die Kälte für sich nutzen können und vereinbaren Sie einen Termin bei der Kältekammer CoolZoone Hamburg Eppendorf.

Verwandte Beiträge